Kurs in D-Stephanskirchen: Dualaktivierung® Grundkurs

Mit Andrea Eschbach

Bessere Balance, mehr Koordination und Gelassenheit durch verbesserte Gehirnaktivität. Klingt wie ein Wunder, funktioniert aber ganz irdisch: Das Pferd wird an der Longe oder unter dem Sattel auf einem Parcours durch Links-Rechts-Reize intensiv gefordert.

Verstärkt werden diese Reize durch blaue und gelbe Markierungen - für Pferde ist dies der stärkste farbliche Kontrast, den sie sehen können. Die Kombination regt die Gehirnaktivität des Pferds an und fördert die Vernetzung der beiden Hirnhälften. Konzentration, Körpergefühl und Balance verändern sich fast schlagartig. Sie können praktisch dabei zusehen. (entspricht 220.- Euro)
Termin
CHF 260.00


Beschreibung

Dualaktivierung® Grundkurs

Mit Andrea Eschbach (Buchautorin von ua. Reiten so frei wie möglich, Freie Bodenarbeit und Bodenarbeit mit dem Leitseil)

Bessere Balance, mehr Koordination und Gelassenheit durch verbesserte Gehirnaktivität. Klingt wie ein Wunder, funktioniert aber ganz irdisch: Das Pferd wird an der Longe oder unter dem Sattel auf einem Parcours durch Rechts-Links-Reize intensiv gefordert.

Verstärkt werden diese Reize durch blaue und gelbe Markierungen - für Pferde ist dies der stärkste farbliche Kontrast, den sie sehen können. Die Kombination regt die Gehirnaktivität des Pferds an und fördert die Vernetzung der beiden Hirnhälften. Konzentration, Körpergefühl und Balance verändern sich fast schlagartig. Du kannst praktisch dabei zusehen.

Die Dualaktivierung® ist für alle Pferdesportarten geeignet

Die Dualaktivierung® ist eine effiziente Unterstützung für Reiter und Pferde aller Reitstile und Ausbildungsstadien. Durch verschiedene Übungen am Boden, an der Longe und im Sattel wird durch den optischen Reiz über die Farben Blau und Gelb das Gehirn des Pferdes zu gleichmäßigerer Aktivität angeregt - mit fast sofortiger verbesserter Koordination.

Hintergrund
Die Dualaktivierung® wurde aus der Idee geboren, das natürliche Ungleichgewicht des linken und rechten Auges bzw. der Gehirnhälften auszugleichen.

Linke und rechte Gehirnhälfte sind beim Pferd nur schlecht miteinander verbunden. Was das Pferd mit dem linken Auge sieht, wird in der rechten Hirnhälfte verarbeitet, was es mit dem rechten Auge wahrnimmt mit der linken. Durch die schlechte Vernetzung beider Gehirnhälften werden Informationen oft nur einseitig verarbeitet. Da Menschen Pferde meistens nur einseitig trainieren, nämlich von links, verstärkt sich dieser Effekt. Die Folge sind vielfältig: ungleichmäßige Körperwahrnehmung des Pferds, Gleichgewichts-probleme, Schreckhaftigkeit.

Die Lösung
Die Dualaktivierung® setzt genau an diesen Transferproblemen zwischen rechter und linker Gehirnhälfte an. Dafür nutzt sie ständige Rechts-Links-Reize in den Signalfarben Blau und Gelb, die für Pferde besonders gut sichtbar sind. Diese starken Reize regen die Hirnhälften zu einem verbesserten Informationsfluss an. Der Effekt ist schon nach wenigen Trainingseinheiten zu sehen: Das Pferd bewegt sich balancierter, hat eine bessere Körperwahrnehmung und ist gelassener.

Die Praxis
Die Dualaktivierung® besteht aus zwei Elementen:
- die für die Ausbildung von Pferden bekannte Methode der Gassenarbeit
- aus den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über die Wahrnehmung der Pferde mit den Augen und der Verknüpfung dieser optischen Reize mit dem Gehirn

Durch die Geitner Dual-Gassen kann man die Pferde sehr gut abwechselnd geradestellen und biegen.

Klassische Lektionen wie geraderichten und vorwärtsreiten oder halbe Volte kehrt kann das Pferd durch Hilfe der Gassen besser bewältigen. Dabei müssen die Pferde sich nicht nur gut ausbalancieren und koordinieren, sie müssen auch sehr bewusst ihre Beine durch den Parcours bewegen und gleichzeitig auf den Reiter achten.

Die Dualaktivierung® ist eine Basisarbeit, die bestehendes Training effizient verbessert.

Dualaktivierung® auf einen Blick
1. Verbesserung der Körper-Balance
2. Erleichtert Lastaufnahme über die Hinterhand, Geraderichten und Losgelassenheit in allen Grundgangarten
3. Fördert schwungvolle Bewegungen
4. Verhilft zu mentaler Gelassenheit
5. Bessere Verarbeitung der Rechts-Links-Reize
6. Fördert die Konzentrationsfähigkeit
7. Unterstützt die Kommunikation zwischen Mensch und Pferd
8. Erhöht beim Sportpferd die Leistungsbereit schaft und erleichtert das Erlernen schwerer Lektionen
9. Unterstützt das Freizeitpferd, sicherer auf den Beinen zu werden

Über die Kursleiterin Andrea Eschbach
Andrea Eschbach ist zertifizierte Trainerin für Dualaktivierung nach Michael Geitner. Ihre Kurse und ihr Unterricht, das individuelle Training mit Schulpferd oder eigenem Pferd sind sehr beliebt.

Weitere Infos

Preis
220.- Euro bzw. 260.- CHF

Kurszeiten
Jeweils 10.00 bis 17.30 Uhr

Veranstaltungsort
Bianca Bross
Althöhensteigstr. 7
83071 Stephanskirchen - Schloßberg
Deutschland

Teilnahmebedingungen
Die Kursbuchung ist definitiv, sobald Deine Zahlung bei uns eingetroffen ist (deutsches Konto). 

Infos
Bianca Bross bianca.bross@web.de
Tel.: +49 (0)8031 9413147 Mobil: +49 (0)171 8216562

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: