Kurs in CH-Gstaad: Roundpen-Training und Equikinetic

Mit Andrea & Markus Eschbach

Mit dem Round Pen Training & Equikinetic haben wir die einzigartige Möglichkeit, in die Kommunikationswelt der Pferde einzutauchen. Sie lernen die Kunst des Pferdeflüsterns und bekommen ein besseres Gefühl für Timing und Koordination.

Termin

CHF 490.00


Bodenarbeit - Pferdekommunikation im Round Pen & Equikinetic

in Gstaad/Schweiz

Pferdekommunikation im Round Pen
Youtube-Filme:

Pferdekommunikation im Roundpen

ZDF Beitrag über Markus Eschbach

Bei der freien Arbeit im Round Pen wird in einer runden eingezäunten Arena gearbeitet. Mensch und Pferd befinden sich zusammen in einer Art "Klassenzimmer": sie üben sich darin, immer besser zu kommunizieren und sich gegenseitig zu verstehen.

Das Pferd bewegt sich frei und wird nur durch bewusst eingesetzte Körpersprache und -Ausdruck geleitet. Die Schüler lernen, wie pferdetypische Kommunikation abläuft, wie Pferde lernen und welche Signale wir Menschen oft unwissentlich senden. Durch die Augen eines Pferdes sehen lernen, hilft uns es besser zu verstehen und mit ihm zu kommunizieren. So können wir uns immer besser pferdeverständlich "ausdrücken" und dem Pferd unsere Wünsche mitteilen. Ist gegenseitiges Verstehen leichter, ist es möglich als Basis für alle weitere Arbeit oder Training mit dem Pferd eine stabile und vertrauensvolle Beziehung aufzubauen.

Vertrauen und Respekt sind Bausteine zu erfolgreicher Pferdearbeit. Funktionierende Kommunikation macht eine Partnerschaft lebendig, harmonisch und den Umgang mit den grossen Tieren wesentlich sicherer.

Pferde verdienen unsere 100%ige Aufmerksamkeit
In diesem Kurs lernst Du, Dich in kurzen Einheiten aufs Pferd zu konzentrieren. Dieser Kurs hilft Dir auch, ein besseres Gefühl fürs Pferd zu bekommen, wenn Du reitest.

Freiarbeit ist vor allem eines: gute Kommunikation
"Die Essenz guter Freiarbeit ist eine pferdegerechte Kommunikation, die zu einem achtsamen und respektvollen Miteinander von Mensch und Pferd führt. Hierbei spielen die Grundatmosphäre, die Körpersprache und die Bereitschaft, einander zuzuhören und der Versuch, einander zu verstehen, eine entscheidende Rolle." Babette Teschen

Ziele/Nutzen 
  • Pefekter Einstieg in die Welt der Pferde
  • Verstehen der "Pferdesprache"
  • Verbessern der eigenen Körperwahrnehmung
  • Üben der Kommunikation mit Pferden
  • Erarbeiten einer stabilen Beziehung zwischen Pferd und Mensch
  • Klären von Führungsproblemen

Equikinetic® - Muskelaufbau in der Bodenarbeit

Das Longierprogramm Equikinetic® ist mittlerweile eine etablierte Trainingsmethode für Pferde. Sie wird nicht nur in vielen Sportstätten, sondern auch in Pferdekliniken als effiziente und gesunde Muskelaufbaumethode erfolgreich angewendet.

Equikinetic® ist ein hocheffizientes Muskelaufbautraining mit modernem Zeitmanagement und gleichzeitigem Fördern der Körperwahrnehmung - das führt zu bestmöglichem Erfolg und ist wie Physiotherapie im Fitnessstudio!


Wozu braucht ein Pferd Muskeln?
Muskulatur wird benötigt, um sich bewegen zu können und den Skelettapparat zu stützen. Durch eine verkürzte Muskulatur, zu wenig Muskeln oder ein Ungleichgewicht zwischen den Muskeln können Haltungsschäden entstehen. Wird die Muskulatur zu wenig oder falsch belastet, sind oft irreparable Schäden, z.B. Arthrosen, die Folge.
Equikinetic® hilft dem Pferd sich gerade zu richten, an den richtigen Stellen Muskulatur aufzubauen und gesund zu werden oder bleiben. Equikinetic® - ein effizientes Longierprogramm
Das Longierprogramm Equikinetik ist einfach umzusetzen - und einfach unglaublich effektiv.

Der Reiter longiert sein Pferd in Stellung nach einem festen Zeitschema. Der Mix aus Intervalltraining und Longieren, ist für Jungpferde, Rehapferde, Freizeitpferde und Sportpferde, nach einem individuellen, einfach auszuführendem Trainingsplan zu arbeiten.

Ein Pferd braucht Kraft und Muskeln, um den Mensch zu tragen. Das Programm ermöglicht Ihnen, Ihr Pferd gesund zu erhalten, die Rittigkeit zu verbessern und die ungeteilte Aufmerksamkeit ihres Partners zu bekommen. Denn die Equikinetic® beruht auf dem isokinetischen Trainingsprinzip (iso = gleich, kinesis = Bewegung). Das heißt, dass Muskelgruppen während einer Übung für eine bestimmte Zeit gleichmäßig stark angespannt und so trainiert werden. Daf ür ist es wichtig, dass die Muskeln gleich und nicht unterschiedlich lange belastet werden. Equikinetic ist ein intensives hocheffizientes Training das, reitweiseübergreifend, von jedem anwendbar ist.

Was hat Ihr Pferd von der Equikinetic®?

  • Die gelenkstützende Tiefenmuskulatur wird gestärkt.
  • Die bewegungsrelevante Oberflächenmuskulatur Ihres Pferdes wird richtig trainiert.
  • Ihrem Pferd wird es ermöglicht, den Reiter zu besser zu tragen zu können
  • Die Rittigkeit Ihres Pferdes wird sich deutlich verbessern.
  • Das "Geraderichten" Ihres Pferdes wird unterstützt.
  • Durch neugewonnene Kraft ermöglichen Sie Ihrem Pferd effizientere Bewegungen.
  • Aufmerksamkeit und Konzentration werden in höchster Form gefördert und erhalten.
  • Reha: Als Aufbautraining nach Verletzungen oder chronischen Erkrankungen im Bewegungsapparat, dient Equikinetic als effizientes Reconditionsprogramm.
  • Durch die neugewonnene Muskelkoordination werden muskuläre Dysbalancen zwischen den Muskelgruppen deutlich harmonisiert. Dies führt zu einem optimierten Muskeltonus und somit zu effektiveren und energiesparenden Bewegungsabläufen.
  • Des Weiteren hilft Equikinetic® Ihrem Pferd, etwa aufgrund muskulärer Dysbalancen des Bewegungs- und Stützapparates, oft schon chronische Schmerzen, zu lindern.

Longieren im Intervalltraining.
Für seine neue Trainingsmethode hat sich Michael Geitner das Wissen über Krafttraining und Trainingslehre des Menschen zu nutze gemacht und auf die Arbeit mit Pferden übertragen. Intervalltraining: Trainingsmethodik im Sport mit abwechselnden Belastungs- und Erholungsphasen (= Intervalle). Die Länge der Erholungsphasen ermöglichen dem Organismus keine vollständige Erholung und dadurch wird ein starker Trainingsreiz gesetzt.

Kursform
Theoretische Einführung und Praxis am Boden. Viele Elemente werden einzeln erarbeitet.

Kursleitung
Andrea & Markus Eschbach

Kurszeiten
Jeweils 10.00 bis ca. 17.30 Uhr

Preis
490.- CHF

Veranstaltungsort
Reitzentrum
CH-3780 Gstaad
https://www.equiment.ch/rz-gstaad/

Buchung des Kurses/Teilnahmebedingungen
Über unsere Homepage. Bei Zahlung in EUR kontaktiere uns bitte per Mail.
Die Kursbuchung ist definitiv, sobald Deine Zahlung bei uns eingetroffen ist.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: