Kurs in A-Kleinzwettl: Bodenarbeit Roundpen-Training und Seilarbeit

Mit Markus Eschbach

Mit dem Round Pen Training haben wir die einzigartige Möglichkeit in die Kommunikationswelt der Pferde einzutauchen. Sie lernen die Kunst des Pferdeflüsterns und bekommen ein besseres Gefühl für Timing und Koordination.

(entspricht 200.- Euro)
Termin
CHF 240.00


Beschreibung

Bodenarbeit - Pferdekommunikation im Round Pen & Seilarbeit

Dies ist der Kurs zu unseren Büchern "Freie Bodenarbeit" und "Bodenarbeit mit dem Leitseil"

Teil 1: Pferdekommunikation im Round Pen


Youtube-Filme:

Pferdekommunikation im Roundpen

ZDF Beitrag über Markus Eschbach


Bei der freien Arbeit im Round Pen wird in einer runden eingezäunten Arena gearbeitet. Mensch und Pferd befinden sich zusammen in einer Art "Klassenzimmer": sie üben sich darin, immer besser zu kommunizieren und sich gegenseitig zu verstehen.

Das Pferd bewegt sich frei und wird nur durch bewusst eingesetzte Körpersprache und -Ausdruck geleitet. Die Schüler lernen, wie pferdetypische Kommunikation abläuft, wie Pferde lernen und welche Signale wir Menschen oft unwissentlich senden. Durch die Augen eines Pferdes sehen lernen, hilft uns es besser zu verstehen und mit ihm zu kommunizieren. So können wir uns immer besser pferdeverständlich "ausdrücken" und dem Pferd unsere Wünsche mitteilen. Ist gegenseitiges Verstehen leichter, ist es möglich als Basis für alle weitere Arbeit oder Training mit dem Pferd eine stabile und vertrauensvolle Beziehung aufzubauen.

Vertrauen und Respekt sind Bausteine zu erfolgreicher Pferdearbeit. Funktionierende Kommunikation macht eine Partnerschaft lebendig, harmonisch und den Umgang mit den grossen Tieren wesentlich sicherer.

Pferde verdienen unsere 100%ige Aufmerksamkeit
In diesem Kurs lernst Du, Dich in kurzen Einheiten aufs Pferd zu konzentrieren. Dieser Kurs hilft Dir auch, ein besseres Gefühl fürs Pferd zu bekommen, wenn Du reitest.

Freiarbeit ist vor allem eines: gute Kommunikation
"Die Essenz guter Freiarbeit ist eine pferdegerechte Kommunikation, die zu einem achtsamen und respektvollen Miteinander von Mensch und Pferd führt. Hierbei spielen die Grundatmosphäre, die Körpersprache und die Bereitschaft, einander zuzuhören und der Versuch, einander zu verstehen, eine entscheidende Rolle." Babette Teschen

Ziele/Nutzen
  • Pefekter Einstieg in die Welt der Pferde
  • Verstehen der "Pferdesprache"
  • Verbessern der eigenen Körperwahrnehmung
  • Üben der Kommunikation mit Pferden
  • Erarbeiten einer stabilen Beziehung zwischen Pferd und Mensch
  • Klären von Führungsproblemen

Teil 2: Seilarbeit

Mit kleinen Schritten sicher zum Ziel! Du lernst, wie Du fürs Pferd die Lernschritte so klein machen kannst, dass Du erfolgreich bist. Du sensibilisierst Dein Pferd, machst es aufmerksam und motivierst Deinen Vierbeiner, gerne mit Dir zusammenzuarbeiten. Lege die Bausteine mit System und lerne, wie wahre Pferdearbeit aussieht.

Du bekommst durch einfache Einzelübungen ein geschmeidiges, williges Pferd, das bestens vorbereitet ist für die Arbeit im Sattel.
  • Vorbereitung aufs Reiten
  • Prinzipien der Druckpunktanwendung
  • Die Macht des Loslassens
  • Beweglichkeit in Genick und Hals
  • Korrektes Weichen mit Vor- und Hinterhand
  • Seitengänge
  • Engpässe
  • Kreatives Longieren mit Wendungen und Hindernissen und vieles mehr!.

Kursform
In diesem Kurs wird nicht geritten.

Kurszeiten
Jeweils 10.00 bis ca. 17.30 Uhr

Preis
240.- CHF bzw. 200.- €

Deine Ansprechpartner
Daniela Zimmermann und Bettina Berger
Telefon-Büro: +41 (0) 565 369 856

Veranstaltungsort
Kleinzwettll, Österreich
www.kleinzwettler-pferdehof.at
Infos erhälst Du auch bei Melitta Lauscher: m_lauscher@yahoo.de


Teilnahmebedingungen
Die Kursbuchung ist definitiv, sobald Deine Zahlung bei uns eingetroffen ist (deutsches Konto).

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: