Jahreskurs Bodenarbeit

Mit Andrea & Markus Eschbach

Zertifikatslehrgang in 11 Modulen über das Jahr verteilt. Der Umgang mit Pferden erfordert einen klare, feinfühlige Kommunikation. Diese beginnt bereits vom Boden aus. Durch konsequentes, geduldiges Führen vermitteln Sie ihrem Pferd Sicherheit, das gegenseitige Vertrauen wird gestärkt.

Im "Jahreskurs Bodenarbeit" von Eschbach Horsemanship eignen Sie sich diesbezüglich fundierte theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten an.

Anmeldung
Sie haben noch Fragen?
CHF 3990.00


Beschreibung

Jahresausbildung Bodenarbeit: 11 Kursmodule (an 22 Tagen über das Jahr verteilt)

Hast Du alle 11 Module absolviert, erhälst Du von uns ein Zertifikat. Dieses bestätigt Dir, dass Du alle Module besucht hast.

Ausbildungsplan in 11 Modulen
01. Freiarbeit im Round Pen (Beziehungstraining)
02. Arbeit mit Leitseil und Schnurhalfter
03. Führarbeit
04. TTEAM-Arbeit (Linda Tellington) mit Lily Merklin, Instruktorin, zertifiziert von Linda Tellington-Jones
05. Der Trailparcour und Scheutraining , Pferdepersönlichkeiten
06. Verbindung vom Boden in den Sattel (u.a. Anatomie, Gangbilder, "Die 4 Pferdepersönlichkeiten", etc. ) (reiten fakultativ)
07. Dualaktivierung
08. Königstraining Menschen - Pferdepersönlichkeiten mit Marcel Eschbach
09. Grundkurs Doppellonge
10. Equikinetic (effizientes Muskelaufbautraining) und Longieren
11. Individuelle Förderung, Besprechung und Zertifikatsübergabe

Der Umgang mit Pferden erfordert einen klare, feinfühlige Kommunikation. Diese beginnt bereits vom Boden aus. Durch konsequentes, geduldiges Führen vermitteln Sie ihrem Pferd Sicherheit, das gegenseitige Vertrauen wird gestärkt. Im "Jahreskurs Bodenarbeit" von Eschbach Horsemanship eignen Sie sich diesbezüglich fundierte theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten an. Der Lehrgang ist modular aufgebaut. Diese zertifizierte Ausbildung von Eschbach Horsemanship ist in der Schweiz einzigartig und wird den höchsten Ansprüchen eines pferdefreundlichen Unterrichtes gerecht.

"Bodenarbeit dient aber nicht nur dazu, Verständnis, Verständigung und Gefühl zu entwickeln, sie ist auch ein sinnvolles Mittel der Erziehung, sowohl des Pferdes als auch des Menschen. Es werden Verhaltensmuster erarbeitet, die man als "Gute Manieren" bei einem Reifpferd im Idealfall erwartet und die generell zur mehr Gelassenheit und Mitarbeitsbereitschaft auch unter dem Sattel führen. Doch ebenso wichtig ist es, dem Menschen Gelegenheit zu geben, seine Umgangsformen im Sinne pferdegerechten und -verständlichen Handelns weiterzuentwickeln. Das mentale Gleichgewicht von Vertrauen und Respekt wird erarbeitet, und für das "physische Gleichgewicht" mit kontrollierten, koordinierten Bewegungen werden die Grundlagen geschaffen." Peter Kreinberg

Teilnehmer
Willkommen sind alle Reiter und Pferdemenschen, die sich einen intensiven, präzisen und verlässlichen Umgang mit ihrem Pferd wünschen. Für alle, die mehr möchten als "nur" Reiten und überzeugt sind, dass Reiten am Boden beginnt.

Inhalt
Die Ausbildung besteht aus einzelnen, aufeinander aufbauenden Kursmodulen von jeweils 2 Tagen.
Die Teilnehmer erhalten nach vollständig durchlaufener Jahresausbildung ein Zertifikat.
Zu allen Themen erhalten die Teilnehmer entsprechende Unterlagen.

Kursflyer

Termine der einzelnen Module

MODUL 01 - Round  Pen Training
02.-03.04.2018, 23.-24.04.2018, 09.-10.06.2018, 23.-24.06.2018 (in Scoul), 26.-27.06.2018

MODUL 02 - Seilarbeit
21.-22.04.2018, 28.-29.06.2018, 18.-19.08.2018

MODUL 03 - Führtraining
07.-08.06.2018, 29.-30.09.2018

MODUL 04 - TTEAM Tellington Arbeit mit Lily Merklin (Practitioner)
06.-07.10.2018

MODUL 05 - Trail- und Scheutraining
28.-29.04.2018, 01.-02.09.2018, 30.-31.03.2019

MODUL 06 - Verbindung vom Boden zum Reiten
05.-06.05.2018, 17.-18.11.2018

MODUL 07 - Dualaktivierung nach Michael Geitner
26.-27.05.2018, 07.-08.06.2018, 27.-28.08.2018, 23.-24.02.2019

MODUL 08 - Königstraining mit Marcel Eschbach - Menschen und Pferdepersönlichkeiten
11.-12.08.2018

MODUL 09 - Doppellonge
28.-29.05.2018, 09.-10.06.2018, 15.-16.09.2018, 12.-13.01.2019

MODUL 10 - Equikinetik und Longenarbeit
18.-19.08.2018, 17.-18.09.2018, 24.-25.11.2018, 18.-19.05.2019

MODUL 11 - Individualtraining, Besprechung und Zertifikatsübergabe
10.-11.11.2018, 19.-20.01.2019, 29.-30.06.2019

Die Termine der einzelnen Module können individuell zusammengestellt werden. Es empfiehlt sich mit den ersten drei Modulen zu beginnen. Erst nach erfolgreichem Abschluss aller Module erfolgt die Zertifikatsübergabe.


Kursleitung
Andrea und Markus Eschbach

Kurszeiten
Jeweils 10.00 bis 17.30 Uhr

Muss ich mein eigenes Pferd mitbringen?
Du kannst Dein Pferd gerne mitbringen, es ist aber nicht Bedingung. Die Teilnahme mit einem unserer Schulpferde ist im Jahreskurspreis mit inbegriffen.
Wenn Du Dein Pferd mitbringen möchtest, wende Dich bitte an das Büro um eine Box für Dein Pferd anzumieten.

Miete Gastpferdebox
Inkl. Misten und 4 mal Heufütterung/Tag):
  • Boxenmiete tagsüber 33,-CHF/Tag
  • Boxenmiete über Nacht 21,- CHF/Nacht

Deine Ansprechpartner
Daniela Zimmermann und Bettina Berger Telefon-Büro: +41 (0) 565 369 856


Teilnahmebedingungen
Die Kursbuchung ist definitiv, sobald Deine Zahlung bei uns eingetroffen ist.

Veranstaltungsort
Kompetenzzentrum Eschbach Horsemanship
Eichhaldenstrasse 23
CH-5322 Koblenz
Schweiz

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 BRAVO und herzlichen Glückwünsche zu eurem Jubiläum!

Ich möchte euch auf diesem Weg nochmals recht herzlich für euren tollen Einsatz und kompetente, hilfreiche Unterstützung bedanken. Pferdetrainer/in Markus und Andrea Eschbach haben ein sehr feines Fingerspitzengefühl für Pferde und ich kann nur jedem der mehr von Pferdewissen möchte, diesen Jahreskurs Bodenarbeit weiter empfehlen. Macht weiter so und liebe Grüsse Andrea Z.

., 05.03.2018
Einträge gesamt: 1