Intensivkurs Horsemanship

Mit Alfonso Aguilar

Partnerschaft durch gegenseitiges Vertrauen von Mensch und Pferd. Spielerisches Lernen und fantasievolle Übungen machen diesen Kurs zum Erfolgserlebnis für Reiter und Pferd.

Termin
Teilnahmeart
Ich benötige eine Pferdebox (Anreise/Abreise):
CHF 680.00

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Intensivkurs Horsemanship mit Alfonso Aguilar

Alfonso Aguilar ist Tierarzt und erfolgreicher Buchautor. Er reist zweimal pro Jahr nach Europa, wo er für jeweils etwa zwei Monate seine Kurstour absolviert. Darin wird Theorie aber vor allem viel Praxis vermittelt.

Die Kurse können als Teilnehmer mit den eigenen Pferd aber auch als Zuschauer ohne Pferd besucht werden.

Die verschiedenen Stufen der Kurse decken das Horsemanship-Training vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Schüler ab. Die erlernten Techniken sind für jeden Reitstil (Western, Dressur, Springreiten, Fahren usw.) hilfreich. Alfonso bietet neben den Bodenarbeits- und Guidancekursen (bestehend aus Bodenarbeit und Reiten) auch spezielle Kurse an wie beispielsweise der Umgang mit dem Lasso, Doppellonge, Rinderarbeit, Reining, Cutting, Charakter- oder Verladeprobleme lösen usw. Falls Sie daran interessiert sind, lassen Sie es uns wissen.

Kursinhalte im Intensivkurs
Bodenarbeit: Partnerschaft durch gegenseitiges Vertrauen von Mensch und Pferd. Durch das Spielen am Boden vertieft sich die Beziehung zum Pferd und die gegenseitige Verständigung wird verbessert. Vor allem Jungpferde und weniger erfahrene Pferde oder Reiter können sich mit den Bodenarbeitsübungen eine gute Basis aufbauen. Aber auch für routinierte Reiterpaare hat Alfonso immer wieder neue Herausforderungen auf Lager.

Reiten
Sicherheit am Boden und im Sattel Der Sitz als Kommunikationsmittel Natürliches Verhalten mit Pferden Zügel-, Hand- und Beinpositionen. Die Bodenarbeit und das Reiten werden laufend verfeinert. Die weiterführenden Kurse bauen jeweils auf den Erfahrungen der Vorstufe auf.

Nach und nach kommen auch anspruchsvollere Elemente dazu: Freiheitsdressur (Liberty Work), Doppellonge, Reiten ohne Zäumung, Roping, Spiele und vieles mehr.

Spielerisches Lernen und fantasievolle Übungen machen die Kurse mit Alfonso Aguilar zum Erfolgserlebnis für Reiter und Pferd.

Alfonso's Motto für all seine Kurse lautet: "Neben allem Anderen ist es wichtig Spass zu haben - so wirst du gleichzeitig auch lernen".

Es spielt keine Rolle welchen Ausbildungsstand jemand hat oder welchen Reitstil er betreibt. Alfonso erarbeitet ein Umfeld in dem es dem Pferd erlaubt ist seine Natur auszudrücken - das Pferd darf Pferd sein. Nur dann können wir das Pferd verstehen und ihm helfen, besser zu verstehen was wir von ihm wollen. Wir wünschen uns ein Pferd, das sich bei uns wohl fühlt, denn nur dann ist es in der Lage, sich für uns zu bemühen. Das Pferd wird so zu einem zufriedenen und sicheren Partner. Letztlich hoffen wir eine Vertrauensbeziehung zwischen dem Menschen und seinem Pferd erarbeiten zu können.

Preis
Aktive Teilnehmer: 680.- CHF mit eigenem Pferd (exclusive Boxenmiete - Boxen bitte zubuchen).
  • Miete Gastpferdebox (Preis inkl. Misten und 4 mal Heufütterung/Tag)
    • Boxenmiete tagsüber 33,-CHF/Tag
    • Boxenmiete über Nacht 21,- CHF/Nacht
Zuschauer: pro Tag 60.- CHF

Kurszeiten
1. Tag - 2. November 2018  09:30 - 17:30
2. Tag - 3. November 2018  09:00 - 17:00
3. Tag - 4. November 2018  09:00 - 18:00

Kursort
Kompetenzzentrum Eschbach Horsemanship
Eichhaldenstrasse 23
CH-5322 Koblenz
Schweiz

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: