Dualaktivierung® Grundkurs

Mit Andrea Eschbach

Bessere Balance, mehr Koordination und Gelassenheit durch verbesserte Gehirnaktivität. Klingt wie ein Wunder, funktioniert aber ganz irdisch: Das Pferd wird an der Longe oder unter dem Sattel auf einem Parcours durch Links-Rechts-Reize intensiv gefordert.

Verstärkt werden diese Reize durch blaue und gelbe Markierungen - für Pferde ist dies der stärkste farbliche Kontrast, den sie sehen können. Die Kombination regt die Gehirnaktivität des Pferds an und fördert die Vernetzung der beiden Hirnhälften. Konzentration, Körpergefühl und Balance verändern sich fast schlagartig. Sie können praktisch dabei zusehen.
Kurstermine
Bei Teilnahme mit eigenem Pferd - Boxenmiete von wann bis wann:
CHF 470.00


Beschreibung

Die Dualaktivierung® ist für alle Pferdesportarten geeignet 

Die Dualaktivierung® ist eine effiziente Unterstützung für Reiter und Pferde aller Reitstile und Ausbildungsstadien. Durch verschiedene Übungen am Boden, an der Longe und im Sattel wird durch den optischen Reiz über die Farben Blau und Gelb das Gehirn des Pferdes zu gleichmässigerer Aktivität angeregt - mit fast sofortiger verbesserter Koordination.
 

Hintergrund

Die Dualaktivierung® wurde aus der Idee geboren, das natürliche Ungleichgewicht des linken und rechten Auges bzw. der Gehirnhälften auszugleichen. Linke und rechte Gehirnhälfte sind beim Pferd (fast) nicht miteinander verbunden, was dazu führt, dass ein Pferd alles von 2 Seiten lernen muss. Abhängig davon, ob ein Gegenstand mit dem rechten oder linken Auge wahrgenommen wird, reagiert das Pferd oft unterschiedlich. Da das linke Auge mit der rechten Gehirnhälfte und das rechte Auge mit der linken Gehirnhälfte verbunden ist, kommt es zu Transferproblemen. Informationen, welche mit dem linken Auge aufgenommen werden, können nicht von der rechten in die linke Gehirnhälfte übertragen werden. Das einseitige Arbeiten durch den Menschen (fast alles von links) verstärkt diesen Effekt. 

Die Lösung

Genau an diesen Transferproblemen zwischen rechter und linker Gehirnhälfte setzt die Dualaktivierung® an. Die Dualaktivierung® aktiviert durch die ständigen Rechts/Links-Reize das Pferd dazu, mehr Informationen von beiden Seiten aufzunehmen und sie im Gehirn zu verarbeiten. Durch Reizen beider Augen soll das Ungleichgewicht gemindert bzw. aufgehoben werden. Um diese Reize zu veranlassen, werden die Farben gelb und blau verwendet, da neueste Studien aus den USA belegen, dass Pferde die Farben gelb und blau am besten sehen.

Die Praxis
Die Dualaktivierung® besteht aus zwei Elementen:
1. Die für die Ausbildung von Pferden bekannte Methode der "Gassenarbeit"
2. Aus den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über die Wahrnehmung der Pferde mit den Augen und der Verknüpfung dieser optischen Reize mit dem Gehirn.

Durch die Geitner Dual-Gassen kann man die Pferde sehr gut abwechselnd gerade stellen und biegen. Klassische Lektionen wie "Gerade richten und vorwärts reiten" und "halbe Volte kehrt" kann das Pferd durch Hilfe der Gassen besser bewältigen. Dabei müssen die Pferde sich nicht nur gut ausbalancieren und koordinieren, sie müssen auch sehr bewusst ihre Beine durch den Parcours bewegen und gleichzeitig auf den Reiter achten.

Die Dualaktivierung® ist eine Basisarbeit, die bestehendes Training effizient verbessert.

Dualaktivierung® auf einen Blick
1. Verbesserung der Körper-Balance
2. Erleichtert Lastaufnahme über die Hinterhand, Geraderichten und Losgelassenheit in allen Grundgangarten
3. Fördert schwungvolle Bewegungen
4. Verhilft zu mentaler Gelassenheit
5. Bessere Verarbeitung der Rechts-Links-Reize
6. Fördert die Konzentrationsfähigkeit
7. Unterstützt die Kommunikation zwischen Mensch und Pferd
8. Erhöht beim Sportpferd die Leistungsbereit schaft und erleichtert das Erlernen schwerer Lektionen
9. Unterstützt das Freizeitpferd, sicherer auf den Beinen zu werden

Über die Kursleiterin Andrea Eschbach
Andrea Eschbach ist zertifizierte Trainerin für Dualaktivierung nach Michael Geitner. Ihre Kurse und ihr Unterricht, das individuelle Training mit Schulpferd oder eigenem Pferd sind sehr beliebt.


Weitere Infos

Preis
Der Kurspreis ist hier inklusive Schulpferdmiete.
Bei Teilnahme mit eigenem Pferd bitte Box zubuchen: bzw. Boxenmiete - diese bitte extra zubuchen!
  • Miete Gastpferdebox (inkl. Misten und 4 mal Heufütterung/Tag)
    • Boxenmiete tagsüber 33,-CHF/Tag
    • Boxenmiete über Nacht 21,- CHF/Nacht

Kurszeiten
Jeweils 10.00 bis 17.30 Uhr

Deine Ansprechpartner
Daniela Zimmermann und Bettina Berger
Telefon-Büro: +41 (0) 565 369 856

Teilnahmebedingungen
Die Kursbuchung ist definitiv, sobald Deine Zahlung bei uns eingetroffen ist.

Veranstaltungsort
Kompetenzzentrum Eschbach Horsemanship
Eichhaldenstrasse 23
CH-5322 Koblenz
Schweiz