Lernen Sie von den besten ihres Fachs

Das Kompetenzzentrum Eschbach Horsemanship bietet Ihnen eine Reihe hochkarätiger Events und Kurse.

Sie lernen in Intensivkursen neue Sichtweisen und erhalten tiefen Einblick in die unterschiedlichsten Disziplinen.

Bachblüten und Farben für Menschen und Tiere

BAKIKO AP-Kinesiologie und Therapie für Mensch und Tier

An diesem 2-tägigen Kurs lernst Du die vielfältige Wirkung und die unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten der 38 Bachblüten und der wichtigsten Grundfarben kennen. Praktische Möglichkeiten der Farbanwendungen am Mensch, Pferd und Hund werden wir am Sonntag zusammen durchführen.

Peter Pfister

Freiheitsdressur

Der Tanz mit dem Pferd - Freiheitsdressur - die Kunst der feinen Kommunikation

Bückeburger Hofreitschule

mit Christin und Wolfgang Krischke

Mit ihrer Reitkunst lehren sie in diesem Kurs den Menschen und den Pferden, wie Tragkraft trainiert wird und wie sich dadurch das Pferd zu einem stolzen Reitpferd entwickelt.

Besser Reiten mit Feldenkrais

mit Anke Recktenwald

Die Feldenkrais Methode hilft auf angenehme Art und Weise die eigenen Bewegungsmuster zu erkennen, verschiedene Lösungen für ein Thema zu finden und die Wahrnehmung für die Bewegungen des Pferdes zu schulen. Sie hilft im Sattel zu fühlen, wo die Bewegungen fliesend durchlaufen und in welchen Bereichen sie gestört sind. Sei es im eigenen Körper oder in dem des Pferdes.

Stunt- und Trickreitkurs für Film und TV

Mit Suzanne Struben Sera
Stunt- u. Trickreiterin + Horse Master
Sie ist bekannt durch Spielfilme wie Ostwind, Wendy, Henry 4, und offeriert in diesem Workshop Stunt- und Trickreitlektionen, die in grossen Film- und TV-Produktionen zu sehen sind.

Alfonso Aguilar

Reiten mit dem Bosal

Einführung in den Umgang und das Reiten mit dem Bosal in Theorie und Praxis

Alfonso Aguilar

Bodenarbeit und Feines Reiten

Vor allem Jungpferde und weniger erfahrene Pferde oder Reiter können sich mit den Bodenarbeitsübungen eine gute Basis aufbauen. Aber auch für routinierte Reiterpaare hat Alfonso immer wieder neue Herausforderungen auf Lager.

Berittenes Bogenschiessen

mit Pettra Engeländer und dem IEHAS-Team

Pettra Engeländer ist eine der besten berittenen Bogenschützinnen der Welt und vermittelt diese Kampfkunst im Rahmen ihrer Schule, der IEHAS. Die Resultate ihrer Arbeit und das Erforschen unterschiedlicher Übungen und deren Einwirkung auf das Pferd vermittelt sie im Seminar „HorseAikido©“.

Ute Holm

Vielseitiges Ranch Horse

Hier spielt es keine Rolle welcher Sattel auf dem Pferd liegt. Es geht mehr um ein vernünftiges Reiten mit dem Pferd zusammen. Beim Westernreiten geht es in Richtung Ranch Riding.

Michael Geitner

Equikinetic® und Dual-Aktivierung®

Diese Kombination aus dem Muskelaufbauprogramm an der Longe, und der „klassischen“ gerittenen Dualaktivierung. Ist die Kombination die sich auch im Alltag für das Pferdetraining bestens bewährt hat. Die Positionsarbeit kommt am ersten Tag natürlich auch nicht zu kurz. Hier werden alle Pferde im Einzelunterricht einmal, und am zweiten Tag wird jeweils in Gruppen Vormittag und Nachmittag geritten.

Sibylle Wiemer

Reiten mit Franklinbällen

In den vergangenen zwei Jahren erlebten die Bälle und Rollen der Franklin-Methode® einen wahren Hype.
Unserer Ansicht nach, absolut berechtigt!
Denn diese kleinen Hilfsmittel haben einen tiefen und weitreichenden Einfluss auf den Körper, besonders in den Muskeln und Faszien des menschlichen Körpers. Sie verbessern den Sitz und das Mitgehen in die Bewegungen des Pferdes.

Karl Friedrich von Holleuffer

Gebisslehrgang

„Ein Gebiss muss stets so weich wie möglich und darf nur so scharf wie nötig sein“, so sein Leitsatz.

Nina Steigerwald

Horse Agility

Agility mit Pferden macht Spaß! Mit Pferden jeden Alters und Ausbildungsstandes oder jeder Größe können wir einen Parcours laufen und dabei viel für die körperliche Fitness und ein schönes Miteinander tun. Unsere Pferde werden geschickter und beweglicher, aufmerksamer und haben viel Freude mit uns beim Horse-Agility.

Ilja van de Kasteele

Mit Pferden denken

Mit Pferden denken bedeutet einzutauchen in eine Welt, die sich in vielen Punkten grundsätzlich von der menschlichen unterscheidet. Lernen Sie Missverständnisse und Probleme im Umgang mit den Pferden zu lösen.

Babette Teschen

Longenkurs

Babette Teschen betreibt zusammen mit Tania Konnerth seit 2008 den Onlineratgeber www.wege-zum-pferd.de. Für “Wege zum Pferd” hat sie den Longenkurs entwickelt und weitere Kurse und eBooks herausgebracht und für den Kosmos-Verlag ein Buch geschrieben. Seit 2008 unterrichtet sie die Arbeit nach dem Longenkurs auf Seminaren in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz.

Jossy Reynvoet

Bitless Art of Riding

Viele Verhaltens- und Gesundheitsprobleme sind auf die Tatsache zurückzuführen, dass jedes Pferd asymmetrisch geboren ist (mehr links oder rechts gebeugt), dass die Leute ihr Pferd auf diese Weise reiten.
BAR (Bitless Art of Riding) lehrt, unser Pferd leichter nach rechts oder nach links durch das Geradheitstraining (seitliches Biegen) und die Gymnastik (Seitenbewegungen) zu beugen.

Steffi und Christoph Schade

Zirkuslektionen und Freiheitsdressur

Zirkuslektionen mit dem Pferd machen nicht nur Spaß, sie bieten auch tolle Nebeneffekte für Pferde und Ihre Menschen. Mit der Freiheitsdressur haben wir eine einzigartige Möglichkeit in die Kommunikationswelt der Pferde einzutauchen.

Karl Friedrich von Holleuffer

Doppellonge

Sicher-Zweckmäßig-Pferdeschonend
Die Ausbildung beinhaltet die theoretischen Kenntnisse zur Doppellonge mit Gebisskunde-Gebisstechnik. Fachgerechte – zweckmäßige Ausrüstung für die Doppellongenarbeit. Fachkunde und Praxis – auch mit dem eigenen Pferd. Die Teilnehmer erhalten umfangreiche Arbeitsunterlagen

Uwe Brolle

Erste Hilfe bei Reitunfällen mit realistischer Unfalldarstellung

In den Kursen der Outdoor First Aid Academy werden realitätsnahe Unfallsituationen, die jederzeit im Reiteralltag passieren können, nachgestellt. Die Teilnehmer werden in das Unfallgeschehen integriert, so dass man auch mal am eigenen Leibe erfährt, wie schnell man beispielsweise verunfallt, am Boden liegend, auskühlt.

Jeff Sanders

Vaquero Horsemanship

Zurück zu den traditionellen Wurzeln des Westernreitens!
Das ist das Credo von Jeff Sanders

Kenzie Dysli

Freiheitsdressur - Verbunden am unsichtbaren Faden

Sie ist Trainerin der Pferde in den Filmen "Ostwind I + II.
Themen ihrer Seminare sind:
Wie baue ich Kontakt und Vertrauen auf?
Wie gelingt es mir, dass mein Pferd mir folgt?
Wie setze ich meine Körpersprache richtig ein?

Kenzie Dysli

Freiheitsdressur - Fortsetzungskurs

Aufbauseminar zum 2-Tageskurs. Dieser Kurs ist für alle die bereits den 2-Tagekurs von Kenzie Dysli besucht haben oder schon einige Erfahrung mit der Freiheitsdressur haben. Teilnahme nur mit eigenem Pferd möglich!

Jenny und Peer Classen

Wege in die Freiheit - Liberty

Was für die meisten Pferdemenschen die Faszination Pferd ausmacht ist wohl ihre Freiheit und ihre Natürlichkeit. In diesem Kurs der beiden Freiheitsexperten Peer und Jenny lernen Sie, wie Sie ohne Seil und Halfter eine tiefere Verbindung zu Pferden zu knüpfen können.

Persönlichkeitstraining Mensch + Pferd

mit Marcel und Markus Eschbach

Du willst wissen, wie andere dich wahrnehmen, wo deine Stärken und Schwächen stecken? Dann frag dein Pferd. Es spiegelt dich und deine Eigenschaften unmittelbar und ehrlich zurück. Eine großartige Chance, um sich selbst besser kennenzulernen, die Kommunikation zu verfeinern und das eigene Selbstbewusstsein zu stärken. Der Kurs dauert – je nach Teilnehmerzahl und Wunsch – drei bis vier Tage. Wir versprechen schon jetzt viel Spaß und haufenweise Aha-Erlebnisse, die deine Eigenwahrnehmung ändern.

Kate Bohnen

Sitzschulung

Fördern Sie ihr eigenes Reitgefühl mit gezielten Sitzschulungen von Kate Bohnen. Stellen Sie sich dem ehrlichen und unbestechlichen Urteil des Sitztrainers und Reiterstabis und finden Sie sofort heraus wo Ihre Schwächen liegen! Erfahren Sie, welche Sitzfehler sich wie auf dem Pferd auswirken, spüren Sie, warum eine lockere Hüfte so wichtig für den Bewegungsablauf des Pferdes ist und überprüfen Sie Ihre Gewichtshilfen.

Sonja Ruffieux

Agility für Pferde

Mit Agility verbindet man sofort Hunde die durch Tunnel und über Hürden springen, durch Slalom laufen oder durch Ringe springen. In diesem Kurs lernen sie, wie man dies mit Pferden auch machen kann

Marcel Eschbach

Charakter und Persönlichkeit von Mensch und Pferd

Du willst verstehen, wie andere ticken und wie man mit unterschiedlichen Menschen- und Pferdetypen am besten umgeht? An diesem spannenden und unterhaltsamen Kurs lernst du eine effektive Methode kennen, mit der du Menschen und Pferde rasch und treffend einschätzen kannst und ihr Verhalten verstehst. Du wirst dabei nicht nur andere besser verstehen lernen - sondern auch dich selber. Du wirst sagen "Hätte ich das doch schon früher gewusst!". Du darfst dich auf lehrreiche Kurstage mit vielen neuen Erkenntnissen freuen.

Tellington TTouch

mit Lily Merklin

Die Tellington TTouch-Methode wurde vor über 30 Jahren von Linda Tellington-Jones entwickelt. Sie war als eine der ersten Ausbilderinnen von der Wichtigkeit der Bodenarbeit überzeugt und hat einen konsequent gewaltlosen Umgang mit Pferden gefordert. Damit ist die TTEAM-Methode Vorreiter vieler anderer Methoden und hat die ganze Horsemanship-Bewegung entscheidend geprägt.

Dr. Robert Stodulka

Basislehrgang Physioenergetiker für Pferde mit Dr. Robert Stodulka.

Dr. Robert Stodulka vermittelt in dem in fünf Modulen aufgebauten Basislehrgang nicht nur biomechanische und funktionelle anatomische Grundlagen, sondern auch Stretching- und Massagetechniken sowie energiemedizinische und holistische Ansätze. Jedes Modul kann auch einzeln besucht werden.

Bent Branderup

Akademische Reitkunst

Die Wochenendseminare stehen unter dem Motto "Die Dressur ist für das Pferd da, nicht das Pferd für die Dressur" und richten sich an Reiter, die sich Anregungen zur Gymnastizierung und zur sinnvollen Ausbildung ihrer Pferde holen möchten.